TSV Melkendorf – Tennis – Meister Damen 50

 

 

 

Souveräner Auftritt der Melkendorfer Tennis-Damen 50. Das 2013 neugegründete TSV-Team beendete ohne jeden Punktverlust die Saison in der Bezirksklasse 2 und steigt in die nächsthöhere Liga auf. Die Melkendorferinnen besiegten den TC Baunach, TC Hof und TC Michelau klar mit 6:0. Mit 5:1 mussten sich der TC Staffelstein II und TC Lerchenbühl Bayreuth III den TSVlerinnen beugen. Am meisten Widerstand leistete noch der Tabellenzweite TC Lichtenfels. Die Lichtenfelserinnen zogen am Ende mit 2:4 den Kürzeren. Erfolgreichste Spielerin der Meistermannschaft waren Mannschaftsführerin Christine Punke, Pauline Kesselbaur und Petra Neuber die alle ihre Einzel-Spiele gewannen. Unser Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft – von links: Pauline Kesselbaur, Petra Neuber, Trainer Michael Küfner, Roswitha Kintzel, Waltraut Seyferth und Christine Punke. Auf dem Bild fehlen Ute Schuberth und Jutta Sibitz.

 

Foto: privat

 

Unser Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft – von oben nach unten rechts: Christine Punke, Pauline Kesselbaur, Trainer Michael Küfner, Petra Neuber, Waltraut Seyferth und Roswitha Kintzel. Auf dem Bild fehlen Ute Schuberth und Jutta Sibitz.