TSV Melkendorf Tennis – Meister 2014 – Herren 50

 

Die neugegründete Herren-50-Mannschaft der Tennisabteilung des TSV Melkendorf schafft gleich in ihrer ersten Spielsaison ungeschlagen die Meisterschaft in der Kreisklasse 1. Die erfolgreichen Medenspiele begannen für die TSVler  mit einem klaren 12:2 gegen den Nachbarverein TC Weiß-Blau Thurnau. Es folgte ein 9:5-Erfolg bei TC Schwarz-Weiß Creußen sowie dem TC Pottenstein und ein 11:3 über die Zweite von TC Schwarz-Weiß Pegnitz. Das Meisterstück fertigten die Melkendorfer dann mit einem makellosen 14:0-Sieg über den Tabellenzweiten SV Mistelgau II. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Team – stehend von links: Helmut Haberzettl, Jorgo Orfanopoulos, Ulrich Stoll – hockend: Werner Schott und  Leonhard Weith.

Bild: privat